Wir sind für Sie da - Tel: +49 (0) 7131 394 193 0 | Mail: info@muth-treuhand.com

Datenschutzerklärung

Diese Daten­schutz­er­klär­ung stellt eine gemein­same Erklär­ung nach­fol­gend bezeich­ne­ter Gesell­schaf­ten dar: MUTH Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft sowie MUTH Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Weitere Anga­ben zu den hier genann­ten Gesell­schaf­ten fin­den Sie im Impres­sum der Internetseite.

 

1. Daten­ver­ar­bei­tung beim Besuch unse­rer Internetseite

Die Nut­zung unse­rer Inter­net­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich.

Die Nut­zung bestimm­ter Ange­bote auf unse­rer Internetseite wie etwa das Abon­ne­ment der MTG-NEWS erfor­dert eine vor­he­rige Regi­s­trie­rung und eine wei­ter­ge­hende Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (bei­spiels­weise eine län­ger­fris­tige Spei­che­rung Ihrer E-Mail-Adresse). Die Ver­wen­dung sol­cher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese exp­li­zit und frei­wil­lig über­mit­telt haben. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns aus­sch­ließ­lich zum ent­sp­re­chen­den Zweck (z.B. Ver­sand der MTG-NEWS) und unter Beach­tung der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen genutzt; eine wei­ter­ge­hende Nut­zung erfolgt nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung.

Möch­ten Sie unsere Leis­tun­gen (z. B. den Bezug der MTG-NEWS) zukünf­tig nicht mehr erhal­ten, so kön­nen Sie sich jeder­zeit und ohne Nen­nung von Grün­den an uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wen­den und der wei­te­ren Ver­wen­dung Ihrer Daten wider­sp­re­chen. Nach Ein­gang des Wider­spruchs bzw. der Abmel­dung wer­den Ihre sämt­li­chen Daten gelöscht.

 

2. Daten­schutz­hin­weise für Online-Bewer­bun­gen

Bei Online-Bewer­bun­gen wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß den gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen, ins­be­son­dere dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG), geschützt. Sie wer­den streng ver­trau­lich behan­delt.

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung und gege­be­nen­falls im Rah­men eines Anstel­lungs­ver­hält­nis­ses erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Sie blei­ben jedoch zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung längs­tens für die Dauer von 6 Mona­ten gespei­chert und wer­den danach gelöscht, sofern sich daran keine zuläs­sige Ver­ar­bei­tung im Rah­men eines Anstel­lungs­ver­hält­nis­ses ansch­ließt. Ledig­lich zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken wer­den die Daten in anony­mi­sier­ter Form wei­ter­hin ver­ar­bei­tet und genutzt; eine Zuord­nung die­ser Daten zu einer ein­zel­nen Bewer­be­rin/einem ein­zel­nen Bewer­ber ist aus­ge­sch­los­sen.

Über­mit­teln Sie unauf­ge­for­dert Daten, die Anga­ben über die ras­si­sche und eth­ni­sche Her­kunft, poli­ti­sche Mei­nun­gen, reli­giöse oder phi­lo­so­phi­sche Über­zeu­gun­gen, Gewerk­schafts­zu­ge­hö­rig­keit, Gesund­heit oder Sexual­le­ben ent­hal­ten, wil­li­gen Sie in die elek­tro­ni­sche Ver­ar­bei­tung auch die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein. Eine Nut­zung oder Ver­wen­dung die­ser beson­de­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns ist aus­ge­sch­los­sen. Wir bit­ten Sie, keine sol­chen Daten an uns zu über­mit­teln.

Sie kön­nen der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung jeder­zeit und ohne Nen­nung von Grün­den wider­sp­re­chen. Der Wider­spruch kann per E-Mail erfol­gen. Nach Ein­gang des Wider­spruchs wer­den Ihre Daten gelöscht.

 

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich an unse­ren im Impres­sum genann­ten Daten­schutz­be­auf­tra­gen wen­den.